Methodenübersicht Stakeholdermanagement

Juni 8th, 2015 by KM-Networks

Juni 2015

In Kooperation mit der FH Westküste veröffentlicht die Stakeholdermanagement-Fachgruppe der GPM unter Leitung von Katja Mayer eine Methodenübersicht zum Stakeholdermanagement.

Stakeholdermanagement ist die aktive und proaktive Betreuung der Projektbeteiligten und Anspruchsgruppen (= Stakeholder) und versucht, diese in die Gestaltung der Projektergebnisse und Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Im Vordergrund steht das Ziel, unternehmensinterne Interessen sowie Interessen im Projektumfeld in Einklang zu bringen [= „kompromittierte Win-Win-Situation“].

Vorteile der Nutzung von Stakeholdermanagement:

  • Besseres Verständnis der geschäftsrelevanten und gesellschaftlichen Belange
  • Verbessertes Risikomanagement
  • Neue Denkansätze führen zur Innovation und Steigerung der geschäftlichen Leistung

Stakeholdermanagement in der Übersicht (PDF) >